Artikel mit dem Tag "projekte"


Projekte · 18. November 2018
17. November 2018 - die Kreisfeuerwehrbereitschaften Nord und Süd haben eine große Übung mit ca. 300 Personen in der Festung Grauerort angesetzt. Ziel war es, für die verschiedensten Wehren mit ihren z.T. unterschiedlichen Spezialisten in einem Übungsszenarium das Zusammenwirken zu erproben. Auch die Johanniter Unfallhilffe waren mit ihrer Versorgung und Ersten Hilfe bei der Übung dabei. Beobachter der Stadt, der Landrat und auch einige Pressevertreter waren anwesend. Geleitet wurde die...
Projekte · 17. Oktober 2018
Ich erhielt die Erlaubnis in einem großen Industriebetrieb zu fotografieren. Das geht natürlich nur mit Helm, Brille, Sicherheitsschuhen und einem Gästekittel. Da fühlte ich mich ziemlich verkleidet und auch beim Fotografieren etwas behindert. Aber anders geht es halt nicht. Außerdem wurde ich begleitet, denn alles durfte nicht fotografiert werden. Außerdem sind Fotografen auf dem Gelände für die Mitarbeiter eher ein seltener Anblick.
13. Juni 2017
Das Jahr 2017 brachte einige Möglichkeiten zum Thema Lightpainting! Malen mit Licht, ist immer wieder ein spannendes Thema. Da eignet sich jedes bewegende Licht. Ist das nicht vorhanden, kann man auch die Kamera statt dessen bewegen. Weiter unten finden sich einige Ausführungen dazu wie es gemacht wird, was benötigt wird außerdem viele verschiedene Bilder, die im Laufe der Zeit entstanden sind!
05. Dezember 2016
Lost Places sind für mich immer wieder eine sehr große Anziehungskraft. So habe ich ein seit vielen Jahren verlassenes Gebäude besucht. Es steht schon seit einiger Zeit auf meiner Liste der zu fotografierenden Objekte! Am 20.4. passe es, ich hatte ein wenig Muße, die Sonne schien, so dass ich auf Lichteffekte hoffen konnte. Ein zweites Objekt war dann am 1.5. ein Gebäude, das gerade abgerissen wurde!
18. November 2016
Im Historischen Kornspeicher in Freiburg wird in diesen Tagen eine Rauminstallation mit dem Titel iDisco zu sehen sein. Die Künstlerinnen Christel Fetzer und Christiane Stegat verwandeln das Obergeschoss des Kornspeichers mit seinen prägenden Balken mit zarten Stoffbahnen und funkeldem Licht in eine diffus-transparente Raumskulptur! Weitere Informationen gibt es beim Kunstverein Kehdingen.