Fotoplauderei 2017

Wie schnell ein Jahr vergeht erstaunt mich immer wieder und auch wieviele Fotos wieder entstanden sind. Es war ein spannendes fotografisches Jahr:

Es gegann im Januar mit einem Besuch der Deichtorhallen anläßlich einer Fotoausstellung

Und zu Ostern am 15. und 16. April habe ich Fotos in der Gemeinschaftsausstellung der Galerie kit in der Festung Grauerort gezeigt. Dort war ich auch mehrere Male zum Lightpainting. Ich war zu einem Ausflug in Lüneburg und Hamburg, habe ein Fiisheye ausprobiert. Habe zwei Bootsausflüge auf der Elbe gemacht und war für ein paar Tage in Waren und in Zingst und eine Woche in der Toskana, um einiges hier zu nennen.

Was war nur gestern am 20.11. in Buxtehude los?? Olympus Fotowalk schaut selbst, was ich da so alles gesehen habe und kalt war`s !!!

Im November - Dunkle Tage vor dem PC

Im Oktober 2017 war ich eine Woche in der Toskana in der Nähe von Siena. Einen Foto-Reisebericht gibt es hier:

1.10.2017 - bei wunderbarem Wetter machen wir einen Ausflug mit dem "Tidenkieker" ab Stader Hafen, es geht zunächst in die Haseldorfer Marsch, dann zur Südspitze Pagensand. Die Insel ist nicht mehr bewohnt und bewirtschaftet, die Natur erobert sie zurück. Dort machen wir einen kleinen Spaziergang zum Elbstrand und werden vom  Tidenkieker wieder abgeholt. Dank seiner flachen Bauweise kann das Schiff mit dem Bug auf den Strand fahren und wir können bequem wieder einsteigen.

30.10.2017 - Feuerwehrübung der Jugendfeuerwehren Bützfleth und Assel: Wie gut, dass die Kinder sich mit viel Spaß und Engagement einbringen können!

Es hat in einem Nebengebäude "gebrannt", starke Rauchentwicklung und zwei vermisste Personen, die "gerettet" werden konnten!

23.9.2017 - ein lieber Fotofreund hat nach Lüneburg eingeladen mit Führung, Fotospaziergang und zum Abschluß gab es Speis und Trank in gemütlicher Runde!

20.9.2017 - es geht mit dem Metronom mit ein paar lieben Freundinnen von Stade nach Hamburg, wir fahren zum U-Bahnhof Hafencity, dann zur Elbphiliharmonie auf die Plaza. Obwohl der Tag etwas grau war, hat es viel Spaß gemacht:

15.9.2017 - ich habe mal ein geliehenes Fisheye getestet, das ist schon sehr interessant!

7.9.2017 -  ein Nachmittagsausflug auf die andere Elbseite nach Glückstadt, Kaffeetrinken mit einer lieben Freundin!

2. September 2017 - ein kleiner Abendspaziergang am Angelsee, wenig spektakulär: Wasser - Pflanzen - Wasserflöhe und Schnecken, jede Menge!

26. August 2017 - ein romantischer Blick durch die Linse am späten Nachmittag

14./15.8.2017 - seit kurzem fotografiere ich des öfteren mit "Alten Objektiven" mein Favori ist das Helios 44-2 58 /2, außerdem habe ich ein russ. Gost 5 /1,2. und 3 Objektive aus analogen Zeiten von Olympus.  z.Z. habe ich von einem Fotofreund ein Vivitar 100/2,8 Makro, das konnte ich bereits bei der Heiku Fotografie ausprobieren und jetzt habe ich es im Test, da ich mir etwas ähnliches oder auch diese Linse gerne anschaffen würde.

Da müssen noch einmal alle vorhandenen Linsen auf den Prüfstand!

23.8.2017 -  hier kam das Helios 58/2 zum Einsatz

Vivitar 100/2.8 - ich habe es zurückgegeben, es macht wunderschöne Bilder, aber es liegt mir zu schwer in der Hand!

Siehe auch hier, die meisten Fotos sind mit diesem Objektiv entstanden.

Yashica 135

Helios 58/2

6.8.2017 - Fotoausflug ins Tister Bauernmoor, weitere Fotos hier!

30.7.2017 - ein kleiner Spaziergang durch den Garten - bei Wind und Schauern zwischendurch, der Sommer läßt zu wünschen übrig!

25.7.2017 - ein kleiner Spaziergang im Moor bei recht verhangenem Himmel! Anschließend kam ich noch an einem Maisfeld vorbei, auch die Sonne hat sich spontan gezeigt. Da gibt es etwas in S/W zu sehen!

13.7.2017 - wir machen eine kleine "Seefahrt" auf der Elbe zur Insel Lühesand. Sie ist nur mit dem Boot oder einer kleinen Fähre zu erreichen. Seit vielen Jahren fühlen sich hier die Camper wohl, es gibt nur ein Auto und eine Gaststätte auf der Insel. Auf der Elbseite fahren die grossen Pötte von und nach Hamburg vorbei, das ist schon sehr beeindruckend!

Uferansichten

2.7.2017  - mit dem Makro 60 mm aufgenommen:

1.7.2017 - im Quadrat

1.7.2017

26. Juni  - Sommerblümchen mal ganz impressionistisch, wie gemalt, mit dem Lensbaby fotografiert:

Am 11.6.2017 habe ich das Schloss Agthenburg anläßlich der Ausstellung "Interieur" Die Außenwelt der Innenwelt besucht, die beteiligten Künstler waren Winfried Baumann, Thorsten Brinkmann, Roger Eberhard, Patricia Lambertus, Bernd Oppl und Corinna Schnitt. Zum einen geht es um die Interieurmalerei des 17. Jarhunderts, es fand die Außenwelt durch einen Lichteinfall oder einen Ausblick durch ein geöffnetes Fenster  Eingang in häusliche Szenerie. In anderen Arbeiten wird die heutige Interpretation der Wechselwirkung von Außen- und Innenwelten auf vielfältige Weise dargestellt. Hier ein Bilderbogen dazu:

Am 6.6.2017 nehme ich an einer Führung im Stadeum in Stade teil, da komme ich in Räume, die als Theater- oder Konzertbesucher nicht zugänglich sind, das war sehr interessant!

3.6.17 ein kleiner Rundgang im Garten

20. und 21. Mai und wieder sind in Grauerort die Festungstage "Kaisers Zeiten", da müssen es auch wieder ein paar neue Fotos sein!

6.5.2017 - in Grauerort findet die Veranstaltung MOPAR - spring fling 2017 statt, da müssen es auch von mir ein paar Fotos sein:

28.4.2017 - Versuche mit meinen verschiedenen alten manuellen Linsen:

5.4.2017 - Frühlingsallerlei

1.4.2017 - heute zeige ich eine zarte Schachbrettblume!

3. April 2017 - und noch einmal gibt es Tulpen mit drei verschiedenen Objektiven aufgenommen!

23.3.2017 - für ein wenig frische Farbe müssen ein paar Tulpen in der Vase posieren!

16.3.17 - bei wunderbaren warmen Temperaturen und Sonne habe ich meinen Buchenwald besucht, dort zeigt sich nichts Neues und Grünes!

11.3.2017 - heute ist ein milder Tag, da wird etwas Ordnung im Garten geschaffen und dann ein paar Frühblüher abgelichtet. Es kam Elkes altes Olympus Objektiv 45 mm 1,4 zum Einsatz, ich mag den feinen Schmelz!

28.2.2017 - der Frühling läßt sich noch nicht wirklich blicken, da sind es noch einmal Tulpen in der Vase die ich fotografiere, allerdings ein paar Frühblüher habe ich doch noch erwischt!

7.2.2017 - ein neuer Tulpenstrauß!

1.2.2017 - es ist wieder Tulpenzeit, die wunderbaren Farben bringen ein Leuchten in das Grau des Wetters:

11.1.2017 - zarte Ranunkeln in der Vase:

29.1.2017 - Industriefotografie in meiner Art!

Im Januar habe ich ein russisches Filmprojektor-Objektiv GOST 1,2/50 mm mit Fokussiertubus erworben. Diese seidigen Tulpen sind damit aufgenommen. Für das manuelle Fokussieren benötigt man sehr viel Fingerspitzengefühl. Es gibt nur einen sehr kleinen Schärfebereich und die Blende 1,2 ist fix.

Heute am 22. Januar zeige ich mal etwas Futuristisches zur Blauen Stunde oder ist es schon Lichtmalerei? Einfach mal zum Spaß!

Am 5. Januar war ich in den Deichtorhallen in Hamburg zu einer Ausstellung des Lebenswerkes von Peter Keetman, Fotograf. Da gibt es einen extra Blogeintrag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0