· 

Fotoplauderei 2020

Inzwischen ist es Herbst, die Farben ändern sich. Nach einem kurzen heißen Corona-Sommer hoffe ich auf einen goldenen Herbst! Ich werde nicht enttäuscht!

Bisher ist in diesem Jahr wieder sehr viel Verschiedenes entstanden: die AquarellArt, der Hafen Hamburg, die Bubbles, die Bahnhofspflege und nicht zuletzt meine Ausstellung in der Festung Grauerort!

Ja, und auch durch Corona wird uns dieses Jahr in besonderer Erinnerung bleiben!

Der Wald im Dezember

Spielereien in der Natur

Nebel an der Elbe

Stade am Abend 5. Dezember 2020

Ein Abendspaziergang durch Buxtehude, alles ist festlich geschmückt, wegen Corona ist kaum jemand unterwegs, unbeeindruckt bleiben die eleganten Damen!

In Stade im Park im November

Ende November in der Natur

Lost Place

Ein Besuch der Gedenkstätte Lager Sandbostel steht schon lange auf meiner Fotowunschliste. Und ich kann sagen ein Besuch lohnt sich sehr. Zum einen wird die Geschichte des und der Lager im und nach dem 2. Weltkrieg aufgearbeitet und sehr interessand mit den neuen Medien dargestellt.

Zum anderen stehen dort noch die Lagerbaracken, sie ermöglichen eine gute Vorstellung von den Verhältnissen im und nach dem Krieg. Sie werden zwar gepflegt, sind aber dem Verfall preisgegeben, die Natur mit ihrem Wachstum und die Witterung haben sehr deutliche Spuren hinterlassen.

Wer mehr sehen möchte findet hier mehr Fotos!

Ein Fotoausflug nach Heinschenwalde, dort steht am Bahnhof eine alte Straßenbahn, schon sehr verfallen und wie man sieht rostet er vor sich hin. Siehe im Blog

Herbstabend

Bildnerische Bahnhofspflege 2020 - der gesamte Bilderbogen findet sich hier

Dieses sind mehrere Versuche "Öl in Wasser" zu fotografieren, das gefällt mir schon recht gut!

Im Juni und im Juli hatte ich die Gelegenheit eine Hafenrundfahrt mit der FF Fotoschule Frank Fischer mitzumachen, das war klasse. Hamburg "Scheibchenweise", hier der ganze Bericht!

Eigentlich hatte ich mich auf eine Fotoausstellung im Kornspeicher in Freiburg zu Ostern vorbereitet ... dann kam Corona.

Als dann die Lockerungen unter bestimmten Auflagen bekannt wurden, war es die Festung Grauerort die zu Himmelfahrt für 4 Tage öffnete. Siehe hier! Auf dieser Seite kann auch ein 360° Panoramarundgang untrnommen werden.

 

Aquarellartige Bilder, als Grundlage ein Foto, interessieren mich gerade sehr! Hier sind mehr Bilder zu sehen!

Grafische Mosaiken

Abstrakte Experimente

Hier Experimente mit der iPad Kamera, aquarelartig!

Im März hat uns das Corona Virus voll im Griff, jetzt heißt es zu Hause bleiben, nur das Wichtigste einkaufen .... Spaziergänge sind erlaubt. Also geht es immer mal über den Deich an den heimischen Strand, natürlich mit der Kamera, ansonsten wird im Haus nach Motiven gesucht und fotografiert! Hier skelettierte Blätter, überbleibsel vom Herbst und Wassertropfen an der Scheibe!

Von Januar bis März sind immer wieder Blumen ein dankbares Motiv. Besonders erfreuen mich immer wieder die Tulpen, hier zunächst die Blätter .... fast abstrakt!

Fotografiert mit analogen Objektiven und auch umgebauten Projektorlinsen:

Da ich im März an einem Blitzworkshop teilgenommen habe, versuche ich das Gelernte auch immer mal anzuwenden:

hier Doppelbelichtungen geblitzt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0