Waren an der Müritz

24. bis 26. März 2017 geht es mit den Buxtehuder Fotofreunden nach Waren an der Müritz. Das Wetter verspricht wunderbar zu werden.

Wir sind 12 Personen und alle in kleinen Appartements in einem Haus mitten in der kleinen Stadt untergebracht. Es sind nur sehr kurze Wege zum Hafen und an das Naturseeufer und in ein Restaurant zum Abendessen. Es passte alles sehr gut!

 

Als Hamburg mit seinem regen Verkehr hinter uns liegt, fahren wir sehr entspannt auf der Autobahn Richtung Osten, wir sehen ausgedehnte Felder und auch sehr viel Wald, leider ist alles noch sehr kahl und winterlich.

Um 15:00 Uhr sind wir angekommen, beziehen unser Zimmer und machen einen Sparziergang durch Waren. Auf den Straßen ist viel Gelauf, alle sehnen sich nach Sonne, Licht und frischer Luft! Der Brunnen auf dem Marktplatz hat es mir angetan! Als die Sonne sich zum Horizont neigt, spazieren wir am Hafen entlang und suchen am  See ein gutes Plätzchen für den Sonnenuntergang.

Die Häuser werden von der tiefstehenden Sonne hell erleuchtet, so erweckt ein eingerüstetes Haus und eine Spiegelung mein Interesse!

Der See ist in wunderbares Lict getaucht, es erscheint uns fast ein wenig kitschig!

Fotografen bei der Arbeit!

Am nächsten Tag geht es zum Warnker See, er ist einer von vielen kleinen Seen in der Nähe, das letzte Stück gehen wir zu Fuß durch den Wald. Am See ist eine Beobachtungshütte, da sind die Fotografen mit den großen Objektiven entschieden im Vorteil, denn die Vogelwelt ist sehr scheu!

Auch das Lensbaby war mit an der Müritz und wurde ein wenig ausgeführt!

Unser nächstes Ziel ist das Schloss Klink. Ich zeige hier ein paar Doppelbelichtungen und auch ein "Aquarell". Dann ein Gebäude in der typischen Architektur sowie Bootsschuppen und ein paar Wasserbilder!

Auf dem Heimweg halten wir an dem kleinen Hafen in Sietow, es ist leicht nebelig und fast blendend weiß .... das war eine wunderbare Stimmung, da mussten es noch einmal ein paar Doppelbelichtungen sein!

Drei Tage mit An- und Abreise sind definitiv zu kurz ..... aber schön war es doch, sehr abwechslungsreich und einfach mal raus, das tat gut!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

23. Mai 2018

Themen

... und dann noch

 

HAIKU

 

Norddt. Landschaft

 

Lightpainting

 

Lost Places

 

Composing

 

 

..... und einiges mehr im BLOG