· 

Schloß Bückeburg - verlassene Räume -

Es sollte mal wieder ein Fotoausflug sein: mit einer kleinen Gruppe reisten wir zum Schloß Bückeburg in der Nähe von Hannover. Angeboten wurde eine 4-stündige Führung durch den verlassenen Teil des Schloßes. Das Schloß blickt auf eine 700-jährige Geschichte zuück und wird zum Teil bewohnt von der Familie Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe.

Die Gebäude, die Lage  und der gepflegte Park sind sehr beeindruckend.

Flure

Dieser Bereich des Schlosses wurde als Zimmer für das Dienstpersonal genutzt. Bis nach dem ersten Weltkrieg wohnte hier das Personal, das direkt mit der Fürstenfamlie zu tun hatte, wie z.B. Köchin, Dienstmädchen, Gesellschafterin und Kindermädchen.

Hier werden auch alte Möbel etc. gelagert.

Details

ICM (die bewegte Kamera)

Doppelbelichtungen und Lensbaby

In der Schänke

Muster und Strukturen

Dyptichon

Kommentar schreiben

Kommentare: 0